MySutivan

a place to return

BRAČ

 

Wenn sie ihr Stück vom Paradies auf der Erde finden wollen, dann ist die Insel Brač die beste Auswahl. Von den beliebten Strand Zlatni rat , der sich auf Bol befindet, bis auf die mystische Wüste Blaca hat die Insel Brač mehr als nur Sonne, Meer und ausgezeichneten touristischen Ruf zu bieten. Brač ist eine Insel voller Seele, ein Ort wo sie Abenteuer und Frieden finden können. Als einer der sonnigsten kroatischen Inseln, Brač wird ihnen viele sonnige Tage anbiete. Wenn sie die Berg Atmosphäre spüren wollen, vergessen sie nicht den höchsten Gipfel der Insel, Vidova gora (778 m), zu besuchen. Von den Gipfel bietet sich ein einzigartiger Blick auf das Meer und zahlreiche Strände an die einen wahren Paradies für Schwimmer, Boote und Segelboote anbieten. Wir empfehlen Ihnen Kameni most, Lovrečina, Spilju Kopačina, Zmajevu spilju und das Museum der Insel Brač in Škrip zu besuchen.

 

Die Insel Brač hat eine reiche Gastronomie und das Nachtleben hat jedem etwas anzubieten.

 

 

ZLATNI RAT

Zlatni rat ist der bekannteste Strand an der Adria, der sich in Bol befindet, an der Südküste der Insel Brač. Wegen seiner Seltsamkeit und Schönheit ist der Strand einer der bekanntesten Symbole des kroatischen Tourismus. Dieses Phänomen ist ein Kiesstrand etwa tausend Meter lang, die vom kristallklarem Meer umgeben ist. Der Strand ist auch dafür bekannt das es die Form und Position ändert, je nach dem der Wind weht. Zlatni rat befindet sich an der schmalsten Stelle in dem Kanal zwischen der Insel Hvar und Brač, als eine Art Verstärker für alle Nordwestlichen, Westlichen und Südwestlichen Winde, die Zlatni rat zu einem äußerst attraktiven Standort für Windsurfen machen.

 

brac-zlatni-rat

 

 

PUSTINJA (WŰSTE) BLACA

Die Wüste Blaca war früher eine berühmte glagolitische Wüste und später ein Observatorium. Sie befindet sich am Osthang des Tales auf der Südseite der Insel zwischen Bol und Milna. Der Name stamm vermutlich durch den Schlamm der wegen den Flüssen entsteht die sich bei starkem regen bilden. Diese kleine Wüste hat ein großes Wert mit Sehenswürigkeiten. Erst war sie eine Höhle die von Felsen umgeben war. Mit der Zeit haben Einsidler Bungalows für verschiedene Zwecke gebaut (Küche, Keller, Ofen, uzw.). In der Äre des Wohlstands wurden luxuriöse Hochhäuser gebaut. 1588. wurde eine Renaissance Kirche gebaut, die im nächsten Jahrhundert erweitert wurden ist. In der Wüste befinden sich Gemälde aus der venezianischen Schule aus dem 17. Jahrhundert.

 

rsz brac-pustinja-blaca-30x20

 

 

VIDOVA GORA

Vidova gora (Höhe: 778 m) ist der höchste Gipfel an der Insel Brač und der höchste Insel Berggipfel an der Adria. Von der Vidova gora bietet sich ein herrlicher Blick auf Bol, dem beliebten Strand „Zlatni ratˮ, und auf die Insel Hvar an. Vidova gora liegt im südlichen Teil der Insel, oberhalb Bol. Benannt wurde es nach dem slawischen Gott Svantevid. Nach der Christianisierung der Kroaten wurde der Name zu Ehren von den heiligen Vitus (Vid) umbenannt. Man kann mit dem Auto bis zu dem Gipfel fahren. Zur Vidova gora führt der Straßenverkehr, das zwischen Nerežišća und Pražnica von der Autobahn D113 getrennt wird. Der Gipfel ist auch für Fußgänger leicht zugänglich. An der Spitze befindet sich ein Kreuz, Fernsehturm und ein Brunnen.

 

rsz zlatni-rat-beach-vidova-gora

 

 

 

KAMENI MOST – MOST FRANJE JOSIPA (STEINBRÜCKE)

Die Steinbrücke wurde auf der Spitze von Veliki dolac gebaut. Dort war eine Schlucht, durch die, vermutlich, der Fluss Elafuza oder wie andere ihn noch genannt haben Bretanida geflossen hat. Während der österreichischer Regierung wurde die Brücke auf der Insel gebaut. Die Einwohner auf der Insel Brač nennen die Brücke „Die Brücke von Franz Josephˮ. Vor ein paar Jahren haben die Einwohner von Ložišća die Umgebung und die Brücke selbst gereinigt und heute ist es ein wunderbares Ort für ein Tagesausflug von Sutivan oder von Ložišća. Nicht weit von der Brücke, auf der Nordseite der Schlucht bis zum Meer, bietet sich ein herrlicher Blick auf die schöne und wilde Hochebene Veliki dolac. Die Mitglieder von den Sportverein SAXUM haben mehr als 30 Kletterrouten bearbeitet und die Schlucht ist heute ein Ziel für Freikletterer.

 

 

4960615072 789b1b2144 z

 

 

LOVREČINA

Lovrečina ist ein reiches archäologisches Fundort. In einer wunderschönen Bucht in der Nähe von Postira, außer Ergebnisse die auf eine entwickelte römische Wirtschaft hin deuten, Lovrečina ist auch ein großes urchristliches Fundort. Noch sind die Überreste einer altchristliche Kirche sichtbar. An der Nordseite der Kirche befindet sich ein kreuzförmiges Taufbecken. Das ist ein einzigartiges Beispiel des Taufbeckens das erhalten wurden ist in Dalmatien. Die Bucht ist ein beliebter Badeort mit gastronomischen Inhalten und ist ideal für Liebhaber von picigin.

 

rsz 144858

 

 

 

SPILJA KOPAČINA

Spilja Kopačina (Höhle) ist das interessanteste prähistorische Fundort auf der Insel. Es kann zu Fuß in etwa 20 Minuten erreicht werden aus dem Nordwesten von Donji Humac. Früher war in der nähe der Höhle eine kleine Wasserquelle, die begraben wurden ist durch den bau eines Brunnens im Dorf. Die Höhle ist in zwei Räume geteilt und ist 12 Meter lang. In ihr wurden die ältesten Spuren des prähistorischen Menschen auf der Insel gefunden. Im inneren Teil der Höhle wurden historische Überreste aus der Steinzeit gefunden. In der Höhle wurden menschlichen Knochen aus der späten Altsteinzeit und Mittelsteinzeit gefunden. Die Höhle Kopačina ist die älteste menschliche Siedlung in Dalmatien und eine der ältesten an der gesamten Adriatischen Küste.

 

 

zmajeva-spilja-6

 

 

 

ZMAJEVA SPILJA (DIE DRACHENHӦHLE)

Die Drachenhöhle ist ein erstklassiges Denkmal des Kloster Lebens der glagolitischen Priester aus dem XV. Jahrhundert. Von hier stamm ein seltenes Exemplar der ersten Ausgabe des kroatischen glagolitischen Messbuchs von 1483. Jahr der sich jetzt in dem Dominikanischen Museum in Bol befindet. Bis zum heutigen Tag leben die slawischen Mythen über Feen, Werwölfe, Hexen, Geschichten über Orkomarin, den einäugigen Riesen der in einer Höhle lebt. Die Drachenhöhle bewahrt eine unverwechselbare Welt.

 

 

rsz zmajeva spilja

 

 

 

DAS MUSEUM DER INSEL BRAČ

Das Museum der Insel Brač befindet sich in Škrip, den ältesten Ort auf der Insel in dem es über 5000 Jahre Leben gibt und darüber sprechen zahlreiche Denkmäler. Der Name Škripa stamm von dem lateinischen Substantiv scrupus und heißt „scharfˮ, massiven Steine, die hier in der römischen Zeit waren. In dem Museum befinden sich spätantike und frühmittelalterliche Denkmäler der Architektur und Skulptur, die Figur von Herkules. In anderen Hallen befinden sich interessante Etnographische Sammlungen von der Landwirtschaft und Viehzucht der Insel und wertvolle Gegenstände. Über dem römischen Mausoleum gibt es einen hohen Turm (Radojković) der im 16. Jahrhundert gebaut wurden ist während den venezianisch – türkischen Krieg. In den Turm gibt s eine reiche Sammlung von Fotografien, Waffen, antifaschistische Dokumente auf der Insel aus dem zweiten Weltkrieg.

 

 

rsz muzej otoka braca

 

 

GASTRONOMIE

Bei der Ankunft auf die Insel Brač bieten ihnen freundliche Gastgeber getrocknete Feigen und Mandeln an. Neben den traditionellen dalmatinischen Gerichte wie Fisch, Meeresfrüchte, Olivenöl, Pasta und frisches Obst und Gemüse, bietet die Insel Brac aucht ihre eigenen Spezialitäten an. Eine ganz besondere Spezialität ist das Lamm. Eine weitere Spezialität ist „butalacˮ - gefüllte Lammkeule (mit aromatischen Kräutern und mit Wein), Lamm Tingulli (geschmortes Lammfleisch) und zahlreiche andere Spezialitäten von Lamm zubereitet werden. Beliebt ist auch der Käse von der Insel Brač und der Wein Plavac. Die berühmtesten Orte um diese Köstlichkeiten zu probieren sind die Kneipen Kopačina, Ranjak und Gažul.

 

  • 10410
  • gastro_ponuda_krtalic
  • maslinovo-ulje-brac
  • maslinovo-ulje-supetar-brac-domaca-proizvodnja-slika-18072949
  • prsut_sir
  • riba_skampi_hrana
  • rsz_copy-of-bracka-vecer2_1
  • rsz_crno-bijelo-vino-rakija-primorskoga-doca-slika-1049061

 

 

 

NACHT LEBEN

Nach den Sonnenuntergang, nur 6 km von Sutivan, wird die Hauptstraße im Zentrum von Supetar das Hauptziel. Dort können sie ein Spaziergang machen oder in einem Cafe oder Restaurant ihren Abend einfach genießen. Wenn sie ihren Abend mit lauter Musik und Tanzen genießen wollen steht ihnen die Disco Bar Havana, Roso Bar, Cocktailbar Benny, Disco Bar Thriller und Mosquito Bar zu verfügung. Ebenfallst muss der Supetar Super Film Festival und VoiʹSa Festival, die seit vielen Jahren im Juli oder August statt finden.

 

 

  • rsz_37556_111022212282589_1338723_n
  • rsz_38185_141109062582770_5347201_n
  • rsz_400551_10150524528859637_816786384_n
  • rsz_487663_10150845224812824_1032719979_n
  • rsz_528158_409619002422907_1338807240_n
  • rsz_533129_10150845220867824_145377493_n
  • rsz_img_0238

 

 

PHOTOGALERIE


  • 1927_sightseeingvidovagorabrac_1274950432
  • 20120404101734
  • 20204959
  • 4959355484_f0a2810c0b_z
  • Mjesto-Pucisca-na-otoku-Brac-295_1294946450
  • bol-beach-september
  • bol-brac-eu_0011_v
  • bol-stivan_6
  • kolac_stijena
  • masline_v
  • rsz_4_murvica_-_bol_-_island_of_brac_4
  • rsz_547914_420835057961191_382008534_n
  • rsz_brac-12
  • rsz_brac-zlatni-rat-006
  • rsz_otok-brac
  • skrip
  • sutivan_0006_v